Standortsuche

Die Neue Schule Frankfurt sucht nach einem Standort… schulgebaeude

Wir sind noch auf der Suche nach einem geeigneten Standort in Frankfurt am Main, an dem wir unser innovatives Konzept einer Grund- und weiterführenden Schule umsetzen können. Wir freuen uns über Ihre Angebote bezüglich eines geeigneten Geländes oder Gebäudes unter standort@neue-schule-frankfurt.de! Hier finden Sie die wichtigsten Eckdaten:

Lage:

  • Allgemeines Wohngebiet
  • Mischgebiet
  • Kerngebiet
  • möglichst kein Gewerbegebiet
  • kein Industriegebiet
  • Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

 

Bevorzugte Stadtteile:

  • Westend
  • Nordend
  • Bornheim
  • Bockenheim
  • Eckenheim
  • Dornbusch
  • Riederwald
  • Seckbach
  • Bergen-Enkheim
  • Ostend
  • Kalbach
  • Nieder-Eschbach
  • Harheim

 

Anforderungen an das Gebäude:

  • 3000 m² umbauter Raum und ca. 2000 m² Außenfläche
  • Möglichst zwei Treppenhäuser
  • Deckenhöhe 3 m

 

Alternativ: 3000 m² unbebautes Gelände, erschlossen, bebauungsfähig

Die Quadratmeterangaben beziehen sich auf den Vollausbau der Schule. Für die Aufnahme des Schulbetriebs wird zunächst weniger Fläche benötigt, mindestens jedoch 500-1000 m² umbauter Raum. Wenn ein Grundstück nah an einer öffentlichen Freifläche (z.B. Park) liegt, kann die Grundstücksgröße bzw. die Außenfläche auch kleiner ausfallen.